Saisonauftakt für die Waldseer Tennismannschaften

Saisonauftakt für die Waldseer Tennismannschaften

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de begann für die Ten­nis­mann­schaf­ten des TC Bad Wald­see die dies­jäh­ri­ge Ver­bands­spiel­run­de. Die Ergeb­nis­se waren von unter­schied­li­chen Erfol­gen geprägt. Wäh­rend das Würt­tem­berg­li­ga-Team der Her­ren 30 und die Damen 50 ver­lo­ren, star­te­ten die Damen, Her­ren 40 und Her­ren 60 mit einem Sieg.
Die Ergeb­nis­se im Einzelnen:

Herren 30/1‑Württembergliga: TV Hohenacker — TC Bad Waldsee 5:4

Im viel­leicht schon vor­ent­schei­den­den Spiel um den Klas­sen­er­halt unter­la­gen die Her­ren 30 beim TV Hohen­acker denk­bar knapp mit 4:5. Durch Ein­zel­sie­ge von Chris­ti­an Gei­ger, Mark Over­ha­ge und Frank Häns­ler stand es nach den Ein­zeln noch aus­ge­gli­chen 3:3. Im Dop­pel konn­ten dann nur noch Thi­mo Grei­ner und Frank Häns­ler punk­ten. Somit steht die Mann­schaft bereits nach dem ers­ten Spiel­tag mit dem Rücken zur Wand und muss in den ver­blei­ben­den drei Spie­len gegen Böb­lin­gen, Rott­weil und Wald­au Stutt­gart ver­su­chen zu punkten.

Ergeb­nis­se Ein­zel: Grei­ner 6:7, 4:6  Gei­ger 6:2, 6:1  Over­ha­ge 6:3, 7:6  Deh­li 1:6, 1:6  Mül­ler 4:6, 4:6  Häns­ler 6:1, 6:0.

Ergeb­nis­se Dop­pel: Gei­ger / Deh­li 3:6, 1:6  Grei­ner / Häns­ler 7:6, 6:7, 8:6  Over­ha­ge / Mül­ler 2:6, 2:6.

Herren 40/1‑Oberliga: TC Bad Waldsee — TC Weilheim 5:4

Mit einem knap­pen aber sehr wich­ti­gen Sieg star­te­te die ers­te Her­ren 40-Mann­schaft gegen den TC Weil­heim in die Ober­li­ga. Erwin Real, Mark Over­ha­ge und Joe Kohn­le sorg­ten mit ihren Ein­zel­sie­gen für den 3:3 – Zwi­schen­stand. Anschlie­ßend gewan­nen Mark Over­ha­ge und Peter Heinz ihr Dop­pel in über­zeu­gen­der Manier. Erwin Real und Joe Kohn­le gewan­nen nach hart umkämpf­ten Sät­zen mit 10:8 im Match-Tie­break und mach­ten den Sieg per­fekt.
 
Ergeb­nis­se Ein­zel: Real 7:6, 6:2  Over­ha­ge 6:2, 6:2  Leh­mann-Lintz  2:6, 6:7  Ben­del 4:6, 2:6  Kohn­le 6:2, 6:3  Deff­ner 5:7, 0:6.

Ergeb­nis­se Dop­pel: Over­ha­ge / Heinz 6:2, 6:3  Real / Kohn­le 6:4, 5:7, 10:8  Ben­del / Deff­ner 6:4, 3:6, 6:10.

Damen-Verbandsliga: TK Bietigheim 2 – TC Bad Waldsee 4:5

Eben­falls einen sehr knap­pen 5:4‑Sieg brach­ten die Damen vom Aus­wärts­spiel in Bie­tig­heim mit. Nach den Ein­zeln stand es durch Sie­ge von Inga West­hoff, Laris­sa Baur und Lisa Wolf unent­schie­den 3:3. Durch zwei glat­te Zwei­satz-Erfol­ge in den Dop­peln von Jes­si­ca Taglia­fer­ri und Inga West­hoff sowie Laris­sa Baur und Lisa Wolf war die Par­tie ent­schie­den und der ers­te Sai­son­sieg unter Dach und Fach.

Ergeb­nis­se Ein­zel: Taglia­fer­ri 4:6, 2:6  Zajac 1:6, 2:6  West­hoff 6:4, 6:2  Baur 6:2, 6:1  Wolf 6:0, 3:6, 10:3  Meß­mer 2:6, 2:6.

Ergeb­nis­se Dop­pel: Taglia­fer­ri / West­hoff 6:4, 6:3  Zajac / Meß­mer 6:3, 3:6, 4:10  Baur / Wolf 6:2, 6:3.

Damen 50-Verbandsliga: TA SV U/O Sulmetingen — TC Bad Waldsee  8:1

Einen unglück­li­chen Sai­son­start leg­ten die Damen 50 in der Ver­bands­li­ga hin. Gegen star­ke Geg­ne­rin­nen aus Sul­me­tin­gen konn­te im Ein­zel ledig­lich Karin Schlenk einen Sieg holen. Auch in den Dop­peln, die teil­wei­se sehr aus­ge­gli­chen ver­lie­fen, hat­ten die Gast­ge­be­rin­nen das bes­se­re Ende für sich, bedingt auch durch die ver­let­zungs­be­ding­te Auf­ga­be von Hel­ga Bon­ne­mey­er im Tie­break des ers­ten Satzes.

Ergeb­nis­se Ein­zel: Sei­den­spin­ner 2:6, 0:6  Romer 2:6, 6:7  Merk 3:6, 2:6  Schmuck 5:7, 2:6  Bon­ne­mey­er 0:6, 1:6  Schlenk 7:6, 6:3.

Ergeb­nis­se Dop­pel: Sei­den­spin­ner / Bau­mann 1:6, 1:6  Merk / Schlenk 4:6, 7:5, 4:10  Bon­ne­mey­er / Wöl­f­lings­eder 6:7, Aufgabe.

Herren 30/2‑Bezirksliga: TC Bad Waldsee 2  – TA ESV Friedrichshafen 8:1

Ergeb­nis­se Ein­zel: Schmeg­ner 6:0, 6:0  Gei­ger 6:1, 6:1  Schi­kor 7:5, 6:0  Bau­mann 6:4, 2:6, 10:6  Klä­ger 6:0, 6:0  Gei­ger 6:2, 6:1.

Ergeb­nis­se Dop­pel: Schmeg­ner / Waschow 6:1, 6:4  Gei­ger / Klä­ger 6:0, 6:1  Schi­kor / Bau­mann 3:6, 0:6.

Herren 40/2‑Bezirksklasse 1: TC Bad Waldsee 2 – TA SV Aichstetten 7:2

Ergeb­nis­se Ein­zel: Eisele 6:2, 6:0  Bach­mann 6:2, 6:4  Mül­ler 5:7, 6:3, 11:9  Hart­wig 6:1, 6:0  Amschlin­ger 6:1, 6:1  Schorpp 6:1, 6:2.

Ergeb­nis­se Dop­pel: Eisele / Bach­mann 4:6, 5:7  Amschlin­ger / Kapi­tel 6:0, 3:6, 10:6  Schorpp / Marx 6:1, 5:7, 10:12.

Herren 60-Bezirksoberliga: TC Bad Waldsee – TA Spfr Dellmensingen 6:3

Ver­gan­ge­nes Jahr tra­ten die Her­ren 60 ersatz­ge­schwächt gegen Dell­men­sin­gen an, die­ses Jahr kamen die Dell­men­sin­ger ersatz­ge­schwächt zum ers­ten Spiel in der Bezirks­ober­li­ga.
Bei bes­tem Ten­nis­wet­ter konn­ten die Spie­le in teils lan­gen und umkämpf­ten Begeg­nun­gen ohne Unter­bre­chung durch­ge­führt wer­den. Nach dem unent­schie­de­nen Stand nach den Ein­zeln führ­te eine unge­wöhn­li­che Dop­pel­auf­stel­lung ohne Match­ver­lust zum End­stand von 6:3 für die Wald­seer Herren.

Ergeb­nis­se Ein­zel: Schil­ler 4:6, 3:6; Weiß­brodt 6:1, 6:2; Schach 2:6, 6:4, 9:11; Weber 7:6, 4:6, 10:4; Aker­mann 5:7, 6:4, 9:11; Onde­ra 6:0, 6:0.

Ergeb­nis­se Dop­pel: Schil­ler / Onde­ra 7:5, 3:6, 11:9; Weiß­brodt / Fürst 6:3, 7:6 Schach / Aker­mann 6:0, 6:2.

Herren 65-Verbandsstaffel: TC Bad Waldsee spielfrei

Kommentare sind geschlossen.