Zweiter Spieltag für die Mannschaften des TC Bad Waldsee

Zweiter Spieltag für die Mannschaften des TC Bad Waldsee

Am zwei­ten Spiel­tag der Run­de konn­ten zwei Mann­schaf­ten Sie­ge erspie­len. Die Her­ren 65–1 gewan­nen gegen den TA TSV Erbach 1 und die Her­ren­mann­schaft gegen den TC Ravesnburg 3. 
Die Damen erla­gen der Mann­schaft des TC Met­zin­gen, eben­so die Her­ren 65–2 gegen die Mann­schaft des TC Kluft­ern 1. 

Damen Verbandsliga: TC Bad Waldsee – TC Metzingen 1  2:7

Die Damen­mann­schaft des TC Bad Wald­see muss­te sich am zwei­ten Spiel­tag mit einem 2:7 gegen den TC Met­zin­gen 1 geschla­gen geben. Das Ein­zel gewann Simo­ne Kibe­le mit 6:0; 6:0. Im Dop­pel konn­te die Paa­rung Kibele/Hügel noch einen Punkt für die Mann­schaft erspielen. 
Ergeb­nis­se Ein­zel: Kohn­le 2:6, 1:6; Hügel 0:6, 2:6; Taglia­fer­ri 3:6, 1:6, Rost 2:6, 0:6; Kibe­le 6:0, 6:0, Ban­hart 6:3, 4:6, 4:10
Ergeb­nis­se Dop­pel: Rost/Tagliaferri 0:6, 1:6; Hügel/Kibele 6:2, 6:1; Kohnle/Banhart 0:6, 5:7 

Herren 65–1 Verbandsstaffel: TC Bad Waldsee – TA TSV Erbach 1  4:2

Der zwei­te Auf­tritt beim ers­ten Aus­wärts­spiel in Erbach war erfolg­rei­cher und führ­te zum 4:2 Sieg. Die Ein­zel­spie­le waren trotz zwei­ma­li­ger Regen­un­ter­bre­chung recht erfolg­reich mit zwei klar und einem wie­der im Drei­satz umkämpf­ten Sieg, ledig­lich der jüngs­te und läu­fe­risch star­ke Erba­cher Spie­ler konn­te einen Sieg für die Gast­ge­ber buchen. 
Also war noch min­des­tens ein Dop­pel zu gewin­nen, um alles klar zu machen. Die zwei­te Dop­pel­paa­rung erle­dig­te dies sou­ve­rän und fast wäre es noch gelun­gen, auch die im ers­ten Dop­pel stark auf­spie­len­den Gast­ge­ber mit einem Match­tie­break zu bezwingen.
Ergeb­nis­se Ein­zel: Schach 6:1, 4:6, 10:5; Weiß­brodt 3:6, 3:6, Weber 6:0, 6:1; Aker­mann 6:2, 6:0
Ergeb­nis­se Dop­pel: Schach/Weißbrodt 4:6, 7:5, 6:10; Weber/Akermann 6:1, 6:2

Herren 65–2 Staffelliga TC Bad Waldsee – TC Kluftern 1  0:6

Eine kla­re und bit­te­re 0:6 Nie­der­la­ge für unse­re Mann­schaft, die in die die­ser Höhe nicht unbe­dingt nötig war. 
Die 4 Ein­zel mit Ernst Boh­ner, Georg Ammann, Albert Hauff und Geb­hard Rothen­häus­ler waren in drei der vier Par­tien hart umkämpft. Georg Ammann und Geb­hard Rothen­häus­ler muss­ten sich erst jeweils im Match- Tie­break geschla­gen geben und Albert Hauff ver­lor auch knapp in zwei umkämpf­ten Sätzen. 
Auch im Dop­pel unter­la­gen Ammann/Hauff  mit 6:7 und 5:7 sehr unglücklich.
Ergeb­nis­se Ein­zel: Boh­ner 0:6, 1:6; Ammann 3:6, 7:6, 5:10; Hauff 3:6, 6:7; Rothenhäusler6:4, 4:6, 8:10
Ergeb­nis­se Dop­pel: Bohner/Steinle 3:6, 2:6; Ammann/Hauff 6:7, 5:7
Ergeb­nis­se der Mann­schaf­ten im Überblick:
Damen Ver­bands­li­ga: TC Bad Wald­see – TC Metzingen  2:7
Her­ren Kreis­klas­se 1: TC Bad Wald­see – TC Ravens­burg 3 5:4
Her­ren 30 Ober­li­ga: TC Bad Wald­see – TC Her­ren­berg 1 0:9
Her­ren 65_1 Ver­bands­staf­fel: TC Bad Wald­see – TA TSV Erbach 1  4:2
Her­ren 65_2 Staf­fel­li­ga: TC Bad Wald­see – TC Kluft­ern 1  0:6

Kommentare sind geschlossen.