2 Siege, eine Niederlage – 2. Spieltag des TC Bad Waldsee

2 Siege, eine Niederlage – 2. Spieltag des TC Bad Waldsee

Am 2. Spiel­tag in der WTB Wett­spiel­run­de, gewan­nen die akti­ven Mann­schaft des TC Bad Wald­see Ihr zwei­tes Spiel in Fol­ge und klet­tern so jeweils an die Spit­ze der Tabel­le. Die Her­ren 40 (2) ver­lor lei­der auch das zwei­te Match in der Runde.

Herren 1

Für die Her­ren 1 ging es im zwei­ten Aus­wärts­spiel in der Bezirks­klas­se 1 zum TC Ost­rach. Jakub Belan muss­te die­ses Mal gegen den ein­ge­rück­ten Spie­ler von den Her­ren 40 ganz schön kämp­fen an Num­mer 1, gewann aber den­noch mit 6:4 und 6:2. Auch Gabri­el Schwarz (7:5, 6:1), Tobi­as Gei­ger (6:3, 6:1) und Mann­schafts­füh­rer Albert Paul (6:1, 6:2) gewan­nen Ihre Ein­zel. Mar­kus Gott­er­barm und Sebas­ti­an Eisele muss­ten zwar im Ein­zel eine Nie­der­la­ge ein­ste­cken, aber durch das Gewin­nen aller Dop­pel mit Hil­fe von Klaus Schwarz gab es am Ende einen ver­dien­ten 7:2 Auswärtssieg. 

Herren 2

Auch die 2. Her­ren­mann­schaft konn­te Ihr zwei­tes Spiel in der Her­ren Kreis­staf­fel 1 gewin­nen. Die Mann­schaft setz­te sich ins­ge­samt im ers­ten Heim­spiel erneut mit 4:2 gegen TA SV Balt­rin­gen 2 durch. Juli­an Eisele ver­lor knapp an Num­mer 1 im Match Tie­break. Aus­hil­fe gab es von Tho­mas Hart­wig und And­rey Tal­lo von den Hob­bies, die Bei­de Ihr Debüt gaben bei den Her­ren 2 und auch gleich 2 Sie­ge hol­ten. Auch Mann­schafts­füh­rer Clau­di­us Wal­ser gewann sein Match mit 6:1 und 6:2. Durch den Gewinn des Zwei­er­dop­pels gewann die Mann­schaft mit ins­ge­samt 4:2.

Herren 40 (2)

Die zwei­te Her­ren 40 Mann­schaft ver­lor lei­der auch ihr zwei­tes Spiel in der Staf­fel­li­ga. Mann­schafts­füh­rer Dirk Lam­bertz und Tho­mas Hott­ko­witz konn­ten zwar Ihre Ein­zel gewin­nen, doch lei­der ver­lor die Mann­schaft bei­de Dop­pel und ins­ge­samt mit 2:4 gegen den TC Stafflangen.

Kommentare sind geschlossen.