Herren 1 des TC Bad Waldsee gewinnen Derby gegen TC Wolfegg

Herren 1 des TC Bad Waldsee gewinnen Derby gegen TC Wolfegg

Im Der­by zuhau­se kam es zum erneu­ten Auf­ein­an­der­tref­fen mit dem TC Wol­fegg. Auch in der Bezirks­klas­se 1 konn­ten sich die Her­ren 1 erfolg­reich gegen die Nach­barn aus Wol­fegg durch­set­zen. Im letz­ten Spiel der Som­mer­run­de stand es nach den Ein­zeln bereits 5:1 für die Wald­seer. Jakub Belan (6:1, 6:1), Gabri­el Schwarz (5:7, 6:1, 10:6), Manu­el Schwarz (6:3, 6:2), Mar­kus Gott­er­barm (6:1, 6:2) und Sebas­ti­an Eisele (7:5, 7:5) konn­ten Ihre Spie­le für sich ent­schei­den. Sebas­ti­an Eisele dreh­te dabei jeweils nach 2:5 Rück­stand noch die Sät­ze und sicher­te dem TC Bad Wald­see den fünf­ten Punkt. Ledig­lich Mann­schafts­füh­rer Albert Paul (3:6, 4:6) muss­te sich im Ein­zel geschla­gen geben. Das 1. Dop­pel Jakub Belan/ Gabri­el Schwarz wur­de sou­ve­rän mit 6:1 und 6:2 gewon­nen. Das 2. Dop­pel Mar­kus Gotterbarm/ Albert Paul konn­te durch Wil­lens­kraft nach einem 0:6 Rück­stand noch gedreht wer­den (0:6, 7:6, 11:9). Das 3. Dop­pel muss­te sei­tens Wol­fegg auf­grund einer Ver­let­zung auf­ge­ge­ben wer­den, somit stand es am Ende 8:1 für den TC Bad Waldsee. 

Herren 40 (2)

Vor hei­mi­scher Kulis­se gab es für die zwei­te Her­ren 40 Mann­schaft des TC Bad Wald­see Zuhau­se das Rück­spiel gegen den TA Ober­di­schin­gen. Lei­der stand es nach den Ein­zeln bereits 1:3 für die Geg­ner. Ledig­lich Jür­gen Waschow (2:6, 6:2, 10:8) konn­te sein Ein­zel gewin­nen. Die Dop­pel­paa­rung Dirk Lambertz/ Tho­mas Hott­ko­witz (6:1, 6:4) konn­te zwar noch einen Punkt holen, am Ende stand es aber 2:4 für die Gäs­te aus Oberdischingen.

Kommentare sind geschlossen.