Gelungener Saisonstart der Waldseer Tennisjugend

Gelungener Saisonstart der Waldseer Tennisjugend

Die Jugend­mann­schaf­ten der Ten­nis­spiel­ge­mein­schaft Bad Wald­see / Gais­beu­ren / Hais­ter­kirch sind mit 2 Sie­gen und 1 Nie­der­la­ge in die Ten­nis­sai­son gestartet.

Den Anfang mach­te die 2. Kna­ben­mann­schaft. Trotz einer Nie­der­la­ge beim TC Kiß­legg 1 über­zeug­ten die 11–13-jährigen Jungs in meh­re­ren hart­um­kämpf­ten Spie­len. Niklas Gut und Lean­dro Oli­va-Gretz­bach muss­ten sich dabei knapp im Match­tie­break des 3. Sat­zes geschla­gen geben. Ins­ge­samt konn­ten die noch jun­gen Spie­ler, die ihr ers­tes Ver­bands­spiel in die­ser Alters­klas­se absol­vier­ten, sehr gut mithalten.

Die 1. Mann­schaft der Kna­ben spielt in der Staf­fel­li­ga gegen die bes­ten Teams Ober­schwa­bens. Hier kam es gleich zu einem Lokal­der­by gegen den TC Bad Schus­sen­ried. Nach unge­fähr­de­ten Sie­gen von Juli­an Eisele, Dario Oli­va-Gretz­bach und Jona­than Home sowie in bei­den Dop­peln wur­de die­ses mit 5:1 gewon­nen. Ledig­lich Sebas­ti­an Eisele ver­lor das Spit­zen­ein­zel in einem hoch­klas­si­gen Match.

Das Junio­ren­team spiel­te gegen den TC Och­sen­hau­sen. Nach z.T. hart­um­kämpf­ten Sie­gen stand es bereits nach den Ein­zeln 3:1. Die bei­den Dop­pel wur­den gewon­nen, sodass die Par­tie schließ­lich mit 5:1 endete.

Kommentare sind geschlossen.