Herren 40 gewinnen Heimspiel

Herren 40 gewinnen Heimspiel


Die Her­ren 40 des TC Bad Wald­see konn­ten im drit­ten Sai­son­spiel den ers­ten Sieg ver­zeich­nen. Im Heim­spiel gegen den TC Rom­mels­hau­sen spiel­te zum ers­ten Mal in der Sai­son die Num­mer 1 der Her­ren 40, Sven Leu­zin­ger. Nach den Zwei­satz­sie­gen von Sven Leu­zin­ger, Thi­mo Grei­ner, Chris­ti­an Gei­ger und Oli­ver Häus­ler stand es bereits 4:2 nach den Ein­zeln und der Grund­stein für den ers­ten Sai­son­sieg war gelegt. Nach zwei Sie­gen in den Dop­peln war der Sieg per­fekt. Durch das 6:3 wur­de der ers­te Schritt Rich­tung Klas­sen­er­halt in der star­ken Ach­ter­grup­pe in der Würt­tem­berg­li­ga gemacht. Bei ins­ge­samt drei Abstei­gern müs­sen hier­zu aller­dings drei der nächs­ten vier Spie­le gewon­nen werden.

Die nächs­te Begeg­nung fin­det am 2. Juli beim TC Ruit statt.

Es spiel­ten: Sven Leu­zin­ger, Thi­mo Grei­ner, Chris­ti­an Gei­ger Oli­ver Häus­ler, Mar­kus Mül­ler, Erwin Real

Kommentare sind geschlossen.